x

Sitemap

Coaching Mannheim heißt Menschen bei beruflichen und persönlichen Veränderungen zu begleiten und zu stärken. Kerstin Türkis ist Coach in Mannheim und bietet systemisches Coaching zur Stärkung Ihrer beruflichen und persönlichen Identität. Ihre Ausbildung und Zertifizierung zum Coach hat sie am Institut für systemische Beratung in Wiesloch absolviert. In Mannheim Coaching zu betreiben bedeutet den Nutzen von Coaching, vor allem in der Stärkung der eigenen Identität, der Konzentration auf das Wesentliche, der Schaffung von neuen Handlungsmöglichkeiten und damit verbunden eine erfolgreiche Umsetzung von Zielen. Coaching Mannheim unterstützt Menschen darin, Ihre Potentiale zu erkennen und stimmige Lösungen zu finden. Kerstin Türkis ist Coach aus Mannheim. Sie bietet Coaching für Einzelne, Teams und Organisationen im Großraum Mannheim.

Coaching

Methodik

Mein Vorgehen basiert auf Methoden und Fragetechniken des systemisch-lösungsorienterten Coachings und der Transaktionsanalyse. Mit diesen Methoden können die Wirklichkeitskonstruktion meines Klienten, die Zusammenhänge und Wechselwirkungen seines Umfelds sowie seine Stärken, Potentiale, Muster und innere Dynamik sichtbar gemacht werden.

Als Coach möchte ich den Kontext, in dem sich mein Klient bewegt, verstehen. Nur so kann ich ihn unterstützen, hinderliche Gewohnheiten und Sichtweisen in Frage zu stellen und mit anderen Augen auf sein Problem zu schauen, was zu veränderten und zielorientierten Handlungen führt. Dazu erfrage ich den Bezugsrahmen und die Wirklichkeitskonstruktion meines Klienten. Der Bezugsrahmen ist die Brille, durch die ein Mensch auf die Welt sieht und verdeutlicht Verhalten, Gewohnheiten, Sichtweisen und die innere Dynamik.

Meinen Klienten betrachte ich nie isoliert, sondern immer im Kontext seines sozialen und beruflichen Umfelds: also dem System, in dem er sich bewegt. Dazu erfrage ich Zusammenhänge, die bezogen auf sein Anliegen von Bedeutung sind, und entwerfe gemeinsam mit ihm Bilder/Szenarien, wie sich mögliche Veränderungen auf ihn und sein Umfeld auswirken könnten.

Ressourcenorientierung und Möglichkeitssinn stellen die Nutzung von Potentialen und Lösungen in den Vordergrund, anstatt sich auf Schwächen und Probleme zu fokussieren.